IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Die Patienten haben ein Recht auf klare Aussagen zur Qualität von Krankenhäusern“ Karl Prinz zu Löwenstein,
Vorsitzender der Geschäftsführung der Malteser Deutschland gGmbH

19.06.2013

The German Experience with Indicator-Based Quality Improvement

Scriba PC, Nimptsch U, Mansky T (2013) The German Experience with Indicator-Based Quality Improvement. In: Lobdell, KW, Stamou, SC (Eds.) Quality Improvement. Hauppauge, NY: Nova Science Publishers, 23-29

Download PDF

17.05.2013

Qualität im DRG-Zeitalter

Qualität im DRG-Zeitalter, Daniel Zahnd und Simon Hölzer in Schweizerische Ärztezeitung 2013;94: 18 Der Ansatz von IQM wird am 13.06. beim Kongress Qualitätsmedizin Schweiz thematisiert.

Download PDF

22.04.2013

Deutsches Ärzteblatt | Peer Review - Fortschreiten in einem lernenden System | April 2013

Der Beitrag zu dem Thema "Peer Review - Fortschreiten in einem lernenden System" von PD Dr. Maria Eberlein Gonska (Univeristätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Zentralbereich Qualitäts- und Medizinisches Risikomangement) und Dr. Oda Rink (IQM - Initiative Qualitätsmedizin e. V., Leiterin Fachausschuss Peer Review) informiert über drei Jahre Erfahrungen mit dem Peer-Review-Verfahren der Initiative Qualitätsmedizin - auf Grundlage der Ergebnisse in der Versorgung von Hirn- und Herzinfarkt sowie Herzinsuffizienz. Dtsch Arztebl 2013; 110(16): A 760-6

Download PDF

18.01.2013

Zeitschrift Prävention und Gesundheitsförderung

Published: Januar 2013 | Schwerpunktheft zum Thema Patientensicherheit Das IQM-Peer-Review-Verfahren wird mit dem Beitrag "Das IQM-Peer-Review-Verfahren. Verbesserung der Ergebnisqualität, Strategie und Ergebnisse" von Dr. Oda Rink (IQM) vorgestellt. Das Verfahren ist geeignet, die Ergebnisqualität zu verbessern. Quelle: Präv Gesundheitsf 2012 DOI 10.1007/s11553-012-0374-x; © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Download PDF