IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Die Beschleunigung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung durch das IQM Peer Review Verfahren ist erstaunlich. Das dauert bei anderen Verfahren oft Jahre. Peer Review Verfahren sind profitables und wünschenswertes QM“ Dr. med. Günther Jonitz,
Präsident der Ärztekammer Berlin

30.11.2011

Neuer Fachausschussleiter bei IQM

  • Prof. Dr. Jörg Martin übernimmt Leitung des Fachausschusses Transparenz
Ansehen

29.09.2011

Erstes IQM-Mitglied aus Österreich: Niederösterreichische Landeskliniken-Holding mit 27 Kliniken

  • Seit 01.04.2011: Verpflichtende Qualitätsmessung mit Indikatoren aus Routinedaten für ganz Österreich
  • 
Ansehen

21.09.2011

3. QMR-Kongress bestätigt: Zweitnutzung von Routinedaten sinnvoll

  • Externe Qualitätssicherung im Krankenhaus: Verwendung vorhandener Routinedaten - für mehr Qualität und weniger bürokratischen Aufwand in der Medizin
  • Sektorenübergreifende Qualitätssicherung mit Routinedaten: Umsetzung bereits im Rahmen der laufenden Gesetzgebung möglich
Ansehen

IQM-Kliniken sind Vorreiter bei aktiven Qualitätsverbesserungen

Berlin, 9. Mai 2011

  • Initiative lebt eine offene Fehlerkultur vor - für mehr Qualität in der Medizin
  • Ergebnistransparenz und kollegiale ärztliche Unterstützung als Hilfe zur Selbsthilfe
Weiterlesen

132 geschulte Peers im Einsatz für aktive Qualitätsverbesserungen

Berlin, 14. April 2011

  • Erste Peers nach Fortbildungscurriculum `Ärztliches Peer Review´ der Bundesärztekammer ausgebildet
Weiterlesen

Hygienequalität mit Indikatoren aus Routinedaten messbar

Berlin, 29. März 2010

  • Neue MRSA-Kodes vorgeschlagen − für mehr Patientensicherheit im Krankenhaus
Weiterlesen