IQM Initiative Qualitätsmedizin

„Die Beschleunigung von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung durch das IQM Peer Review Verfahren ist erstaunlich. Das dauert bei anderen Verfahren oft Jahre. Peer Review Verfahren sind profitables und wünschenswertes QM“ Dr. med. Günther Jonitz,
Präsident der Ärztekammer Berlin

Priv. Doz. Dr. Uwe Leder, MBA

Priv. Doz. Dr. Uwe Leder, MBA

Vorstand Private Klinikträger

Geschäftsführer der SRH Wald-Klinikum Gera GmbH

geboren: 11.12.1964 in Zella-Mehlis (Thür.)

 

Studium

  • 2012 - heute | Medizinrecht, Dresden International Universität (DIU) | Abschluss-Ziel: Master of Laws (LL.M.) Medizinrecht
  • 2007 - 2009 | Gesundheitsökonomie, Universität Bayreuth | bei Herrn Prof. P. Oberender | Note „sehr gut“ | Abschluss MBA Health Care Management
  • 1986 - 1992 | Humanmedizin, Friedrich-Schiller-Universität Jena | Prädikat „magna cum laude“

 

Beruflicher Werdegang

  • 2011 - 2012 | Geschäftsführer | AERNET GmbH (MVZ-Gesellschaft)
  • 2010 - heute | Vorlesungstätigkeit an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera (Gerontologie, Unternehmerisches Handeln)
  • 2010 - heute | Geschäftsführer | SRH Wald-Klinikum Gera GmbH
  • 2009 - 2010 | Geschäftsführer | St.-Georg-Klinikum Eisenach
  • 2007 - 2009 | Prokurist | St.-Georg-Klinikum Eisenach
  • 2006 - 2010 | Fakultätsratsmitglied der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2005 - 2010 | Geschäftsbereichsleiter Medizinmanagement, Universitätsklinikum Jena
  • 2004 - 2005 | Stellv. Ltr. Stabsstelle Medizincontrolling, Universitätsklinikum Jena
  • 2002 - heute | Vorlesungstätigkeit am Universitätsklinikum Jena (Gesundheitsökonomie, Notfälle Innere Medizin)
  • 2002 | Habilitation zum Thema Magnetokardiografie, Erhalt der Venia legendi für Innere Medizin
  • 1995 - 2002 | Leiter der Forschungsgruppe Biosignalanalyse am Universitätsklinikum Jena
  • 1994 - 1995 | Forschungsaufenthalt an der FU Berlin, Klinikum Steglitz | bei Herrn Prof. Dr. med. M. Oeff/ Herrn Prof. Dr. med. D. Andresen
  • 1994 - 2002 | Facharztausbildung Innere Medizin, Kardiologie an der Klinik für Innere Medizin I des Universitätsklinikum Jena, Direktor: Prof. Dr. med. S. Müller/ Prof. Dr. med. H.-R. Figulla
  • 1992 | Promotion zum Dr. med. an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena | „Wirksamkeit und Nebenwirkungen des Antiarrhythmikums Tiracicin“, Prädikat „magna cum laude“
  • 1992 - 1994 | Arzt im Praktikum (AiP) | Universitätsklinikum Jena

 

Weiterbildung/Fortbildung

  • 2010 - 2012 | „General Management“ | Handelshochschule Leipzig (HHL)
  • 2005 | „Clinical Pathway Management“ | FH Hannover bei Prof. W. Hellmann

 

Fachgesellschaften

  • Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen e.V.
  • Verband der Privaten Krankenanstalten Thüringen e.V.